Kunsttherapie       Kurse + Workshops       Grafikdesign       Über mich

Service

Web-Design

Grafik-Design

Typografie

Home

Was ist Typografie?    Typografie im Web    Buchtipps    Links    Glossar

A   A   B   C   D   E   F   G   H   I   K   L   M   N   O   P   R   S   S   T   U   V   W   Z

G

Gedankenstrich:
Der Gedankenstrich als Denkpause oder zur Abgrenzung von Einschüben darf auf keinen Fall mit dem Divis (Trennungsstrich) verwechselt werden. Das Divis ist ein kurzer Strich.
Als Streckenstrich (1999–1999) wird der Gedankenstrich ohne Wortabstände gesetzt; er dient auch als Minuszeichen –8° und als Auslassungszeichen für Zahlen (€ 120,–).

Geviert:
Maßeinheit für Abstände innerhalb einer Zeile, Schriftgröße im Quadrat (auf den Schriftkegel bezogenes quadratisches Maß im Handsatz)

Grauwert:
Mehr oder weniger dunkel erscheinendes Satzbild, abhängig vom Schriftschnitt, der Laufweite und dem Zeilenabstand

Grundschrift: (Konsultations-Schriftgrade)
Bezeichnung für den „normalen“ zu lesenden Text, im Gegensatz zu z.B. Überschriften

H

Hochgestellte Ziffern:
(siehe Notenziffern)

Hurenkind:
Ausgangszeile eines Absatzes als erste Zeile einer Kolumne. Gilt unter typografischen Puristen als schwere Sünde.


I

Initialen:
Hervorgehobene Anfangsbuchstaben, bei den Schreibern des Mittelalters als Kapitelanfang reich ausgeschmückt und bis zum Kunstwerk verziert.


Monika Brunsmann, Praxis für Kunsttherapie, Heilpraktiker Psychotherapie, Berlin  zurück

weiter  Monika Brunsmann, Praxis für Kunsttherapie, Heilpraktiker Psychotherapie, Berlin

Monika Brunsmann Praxis für Kunsttherapie, Heilpraktiker Psychotherapie (HPG),
Grafik-Design und Kunst, Berlin, hp@monika-brunsmann.de
Tel: 030 / 94 86 34 27,  Mobil: 0179 / 412 60 69,  Haftungsausschluss